POLITIK STADT

SPD kritisiert FDP beim Thema „Verwaltungsgemeinschaft mit Ascheberg"

 10.7.2019 | >>

 

CDU fordert zügige Sanierung des Radweges zwischen Renzel und Quickborn

 2.6.2019 | >>

 

 

Thomas Beckmann neuer FDP-Vorsitzender / Kritik an CDU und Bürgermeister

 30.5.2019 | >>

 

 

Senioren-Union traf sich zum Polit-Talk

 29.5.2019 | >>

 

 

Das sagen die Quickborner Parteien zum Ergebnis der Europawahl

 28.5.2019 | >>

 

Europawahl: Grüne in Quickborn vorn

 27.5.2019 | >>

 

Ausschuss verabschiedet Plan-los Aufstellungsbeschluss für B-Plan „Waldschule"

 18.5.2019 | >>

 

 

Schleswig-Holsteinische Spitzenpolitiker diskutierten zur Europawahl

 13.5.2019 | >>

 

MdB Bartke erläuterte SPD-Positionen zu Grundrente und Sozialstaat

26.4.2019 PI | Zufrieden mit dem Besuch ihrer Informatiosnveranstaltung zum Thema Grundrente und Sozialstaat zeigen sich in einer Presseerklärung die  SPD-Ortsvereine Bönningstedt, Hemdingen, Quickborn und Hasloh. >>

Diskussion über Sicherheit im Forum

17.4.2019 | Nach den Vandalismusvorfällen in der Eingangshalle des Forum will die  SPD im nächsten Hauptausschuss über die Sicherheit in diesem Bereich diskutieren. Zu dem Thema hat sich auch die CDU schon geäußert. >>

 

Europa-Kandidat Rasmus Andresen stellt grüne Positionen vor

8.4.2019 | Eine grünere Location hätte sich die Partei kaum aussuchen können: Der Grünen-Ortsverband Quickborn hatte sich das Palmencafé in Hasloh ausgesucht, um Rasmus Andresen,  dem schleswig-holsteinischen Spitzenkandidaten der Grünen für die Europawahl,  ein passendes Ambiente für die Präsentation seiner Vorstellungen zu bieten. >>

SPD sieht Erfolge gegen wildes Plakatieren

31.3.2019 | Die Initiative der SPD Quickborn gegen die zunehmende ungenehmigte Plakatierung in der Stadt zeigt Erfolge, wie die Partei in einer Pressemeldung erklärt. >>

 

Ausschuss: 30 km für Baumviertel soll kommen

16.3.2019 | Entgegen den Vorstellungen der Verwaltung hat sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für die Einrichtung einer Tempo-30-Zone im Baumviertel ausgesprochen.  >>

Ratsversammlung beschließt Steuererhöhungen

26.2.2019 | Die Mehrheit sah keinen anderen Ausweg: Gegen die Stimmen der FDP hat die Ratsversammlung nach heftiger Diskussion in ihrer gestrigen Sitzung Erhöhungen der Grund- und der Gewerbesteuer beschlossen und damit den Doppelhaushalt 2019/2020 nach monatelangen Beratungen verabschiedet. >>

Zoff bei den Grünen / Dirk Salewsky neuer Fraktionsvorsitzender

20.2.2019 | Überraschender Wechsel bei den Grünen: Dirk Salewsky wurde am Montag eintimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt, nachdem der Amtsinhaber Heinrich F. Kut zuvor das Handtuch geworfen hatte. Hintergrund war eine Auseinandersetzung mit Fraktionsmitglied Sabine Schaefer-Maniezki. >>

Christian Bergmann neu im SPD-Fraktionsvorstand

30.1.2019 | Als Nachfolger für den Ende letzten Jahres verstorbenen Wolfgang Tröger wählte die Quickborner SPD-Fraktion Christian Bergmann in den Fraktionsvorstand und setzt damit ihren Erneuerungsprozess  fort. >>

SPD mit Radwegeplanung zufrieden  23.1.2019 | Wie die SPD Quickborn in einer Pressemeldung verkündet, ist sie sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Diskussion im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt zu ihrem Antrag für eine Planung eines Radschnellweges zwischen Quickborn-Zentrum und Quickborn-Heide. >>

FDP fordert Begrenzung der Kreditaufnahme

22.1.2019 | Die Verschuldung von Quickborn soll nach aktueller Planung innerhalb der nächsten 5 Jahre auf über 100 Millionen steigen. Die FDP lehnt die aktuelle Haushaltsplanung ab und fordert eine Begrenzung der Kreditaufnahme. >>

SPD-Neujahrsempfang im Zeichen der Europawahl

21.1.2019 | Einen hochkarätigen Gast konnte die SPD Quickborn zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang begüßen: Enrico Kreft, der schleswig-hosteinische SPD-Spitzenkandidat zur Europawahl, war aus Lübeck angereist, um für sozialdemokratische Positionen zu werben. >>

Wachwechsel im Grünen-Vorstand

15.1.2019 | Eine Ära ging ganz leise zu Ende: Der Grünen-Vorsitzende Dirk Salewsky (52) trat nach 25 Jahren im Amt nicht wieder zur Vorstandswahl an und machte den Weg frei für seine Nachfolgerin Anke Thomsen. Zur 2. Vorsitzenden wurde Pamela Masou gewählt, Kassenwart bleibt Simon Schanz. >>

Grünes Licht für Fußgängerquerung am Bahnhof Ellerau

15.1.2019 | Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz, Bürgermeister Ralf Martens aus der Nachbargemeinde Ellerau sowie der Geschäftsführer Wolfgang Seyb der AKN Eisenbahn GmbH waren der Einladung von Bürgermeister Thomas Köppl ins Rathaus Quickborn gefolgt, um gemeinsam die Vereinbarung über die Durchführung der Fußgängerquerung der Bahnstraße (L76) am Bahnhof Ellerau zu unterzeichnen. >>

FDP will „Spielgerätesteuer" erhöhen /  B-Plan soll Spielhallen verhindern

8.1.2019 | Auf unterschiedliche Weise soll die Ausbreitung von Spielhallen in Quickborn verhindert werden. Wie die FDP jetzt in einer Presseerklärung erläutert, haben die Liberalen bereits mit einem Antrag vom 12. Dezember 2018 die Erhöhung der „Spielgerätesteuer" ins Spiel gebracht. In der Dezember-Sitzung hatte die Ratsversammlung bereits einen B-Plan verabschiedet, der keine neuen Vergnügungsstätten zulässt. >>

 

2018

B-Plan Birkenallee trotz Protesten verabschiedet

19.12.2018 | Grünes Licht für den B-Plan 108 „Birkenallee": In der jüngsten Sitzung hat die Ratsversammlung - unter Protest einiger Anwohner -  mit Mehrheit den Entwurf für eine Bebauung mit 95 Wohneinheiten gebilligt. >>

 

FDP begrüßt Entscheidung für längere Freibad-Saison und höhere Temperatur

15.12.2018 | In einer Presseerklärung hat die FDP Quickborn begrüßt, dass der Ausschuss für kommunale Dienstleistungen (AKD) einstimmig die Mittel bereitgestellt hat, um die Freibad-Saison 2019 bereits am 1. Mai beginnen zu lassen und die Temperatur duchgängig auf 25 Grad zu halten. >>

 

Zweite Feuerwache soll kommen / Heftiger Streit zwischen FDP und Stadt zum Thema Brandschutz

15.11.2018 | Mit den Stimmen aller Parteien hat sich der Ausschuss für Kommunale Dienstleistungen in seiner Sitzung am 13. November für die Errichtung einer zweiten Feuerwache in Quickborn-Heide ausgeprochen. Der Bau soll rund 2 Milionen Euro kosten und nach Angaben von Bürgermeister Köppl 2020 fertiggestellt sein. >>

 

Julian Huemke neuer stellvertretender  Vorsitzender des SPD-Ortsvereins

3.10.2018 | Die SPD Quickborn setzt den Generationswechsel in der Führung des Ortsvereins weiter fort: Zum Vertreter des 18 Jahre alten Vorsitzenden Tom-Philipp Lenuweit wurde auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins der 36-jährige Julian Huemke gewählt. >>

 

Abfall oder Aldi?

20.10.2018 | Da platzte Astrid Huemke der Kragen: Nachdem sich Verwaltung und CDU in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) weiter dagegen gewehrt hatten, die Ansiedlung eines größeren Aldi-Marktes an der Güttloh zu erlauben, warf sie der Verwaltung eine Verhinderungstaktik vor, um die Fläche für die Ansiedlung einer Abfall-Anlage nutzen zu wollen. >>

 

SPD fordert Radschnellweg zwischen Quickborn-Heide und Zentrum

29.8.2018 | Beratungen für ein umfassendes Radwegekonzept dürfen den Bau eines Radschnellweges von Quickborn-Heide ins Quickborner Zentrum nicht weiter verzögern! Das hat die SPD jetzt in einer Pressemeldung deutlich gemacht. >>

 

CDU beantragt Mitgliedschaft der Stadt in Radfahrer-Organisation

21.8.2018 | Quickborns Christdemokraten haben sich schon bei ihrer Klausurtagung im November letzten Jahres mit dem Thema Radwege in Quickborn auseinandergesetzt und kürzlich die Radwege in der Eulenstadt unter die Lupe genommen. Die CDU-Fraktion hat deshalb jetzt einen Antrag verfasst, das Thema „Fahrradsituation in Quickborn“ anzupacken. >>

 

CDU inspizierte Radwege in der Eulenstadt

6.8.2018 | Quickborns Christdemokraten haben am vergangenen Wochenende gemeinsam mit Quickborner Bürgerinnen und Bürgern eine 20 Kilometer lange Tour durch Quickborn gemacht, um den Zustand der Radwege in Augenschein zu nehmen. >>

 

Quickborn mit zweithöchster Pro-Kopf-Verschuldung im Kreis

3.8.2018 | Während einige Kommunen im Kreis Pinneberg im Jahre 2017 ihre Schulden abbauen konnten, sind sie in Quickborn weiter gestiegen. Mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von 2.601 Euro ist die Eulenstadt nach Helgoland die am höchsten verschuldete Kommune im Kreis Pinneberg. Das geht aus der jetzt veröffentlichen Übersicht des Statistikamtes Nord hervor. >>

 

Chyla (FDP): An wievielen Sitzungen der Fluglärmschutzkommission hat Köppl tatsächlich teilgenommen?

11.7.2018 | Neue Runde im Streit um die Quickborner Präsenz in der Fluglärmschutzkommission: Nachdem die FDP die Aufstellung eines eigenen Kandidaten mit dem mangelnden persönlichen Engagement Bürgermeisters Köppls begründet hatte, hatte Köppl die Vorwürfe empört zurückgewiesen. Jetzt antwortet für die Liberalen Robert Chyla, der seinerzeit unterlegene Kandidat. >>

 

Köppl: Konstruktive und kontinuierliche Mitarbeit in der Fluglärmschutzkommission

10.7.2018 | Nachdem die FDP mit einer Pressemeldung begründet hatte, warum sie in der konstituierenden Sitzung der Ratsversammlung mit Robert Chyla einen eigenen Kandidaten für die Fluglärmschutzkommission aufgestellt hatte (Bericht hier), hat Bürgermeister Köppl am 4. Juli mit einer eigenen Pressemeldung reagiert, in der er „die seit Jahren kontinuierliche und konstruktive Mitarbeit in der Fluglärmschutzkommission" hervorhebt. Wir veröffentlichen im folgenden die Meldung im Wortlaut. >>

 

Warum Robert Chyla (FDP) Lärmschutzbeauftragter werden sollte

2.7.2018 | Auf der konstituierenden Sitzung der Ratsversammlung wurden aufgrund vorheriger Absprachen der Fraktionen fast alle Posten und Gremien einstimmig besetzt. Lediglich bei der Wahl des Quickborner Fluglärmschutzbeauftragten kam es zu einer Kampfabstimmung zwischen dem bisherigen Amtsinhaber Bürgermeister Thomas Köppl und dem von den Liberalen nominierten FDP-Ratsherrn Robert Chyla. Eine Begründung für die Kandidatur lieferten die Freien Demokraten während der Sitzung nicht, jetzt legt die FDP in einer Pressemeldung Hintergründe dar. >>

Henning Meyn als Bürgervorsteher bestätigt

28.6.2018 | Henning Meyn (CDU) wurde auf der konstituierenden Sitzung der Ratsversammlung als Bürgervorsteher bestätigt. Als seine Stellvertreter wurden Gerhard Teepe (SPD) und Annabell Krämer (FDP) gewählt. >>

 

Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt

28.6.2018 | Auf der konstituierenden Sitzung der Ratsversammlung wurden auch die drei Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt.

 

Jetzt auch in Quickborn: Hinterbänkler

27.6.2018 | Bislang saßen alle Ratsmitglieder in der "ersten Reihe", durch die Aufblähung der Ratsversammlung auf 38 Mitglieder gibt es  jetzt auch im Quickborner Parlament "Hinterbänkler", denn in allen Faktionen müssen einige Ratsmitglieder in die zweite Reihe rücken. >>

 

Köppl weist FDP-Kritik an Kürzung der Freibad-Öffnungszeiten zurück

20.6.2018 | Nachdem die FDP die Kürzung der Freibad-Öffnungszeiten  und insbesondere das Vorgehen der Verwaltung in dieser Frage kritisiert hatte (hier), weist Bürgermeister Thomas Köppl die Vorwürfe jetzt in einer Presseerklärung zurück. Wir veröffentlichen sie im folgenden im Wortlaut. >> 

 

FDP kritisiert Kürzung  der Freibad-Öffnungszeiten

14.6.2018 | In einer Presseerklärung hat sich die Quickborner FDP enttäuscht über die Kürzung der Öffnungszeiten des Freibades am Wochenende gezeigt. Insbesondere ist die FDP Fraktion verwundert über den Alleingang der Verwaltung. >>

 

Kommunalwahl: CDU und SPD verlieren, FDP und Grüne gewinnenn

6.5.2018 |  Mit nur 37,0 Prozent der Stimmen verliert die CDU bei der Kommunalwahl fast 10 Prozentpunkte, die SPD kommt auf 23,3 Prozent (- 5,9 Prozentpunkte), die FDP kann ihren Stimmenanteil auf 20,8 mehr als verdoppeln (+11,7) und liegt jetzt vor den Grünen, die 2018 auf 18,8 Prozent (+ 3,7 Prozent) kommen. Aufgrund des Wahlergebnisses wächst die Ratsversammlung von 29 auf 38 Mitglieder. >>

 

Klaus H. Hensel: 40 Jahre Ehrenbeamter

5.5.2018 |  Was sind schon 12 Jahre Angela Merkel. Oder 16 Jahre Helmut Kohl. Der Quickborner Klaus H. Hensel kann in diesem Jahr auf 36 Jahre als Stadtrat und damit als Stellvertreter des Bürgermeisters zurückblicken. Und weil noch 4 Jahre als Mitglied des Magistrats hinzukommen, wurde er in der letzten Ratsversammlung für 40 Jahre als Ehrenbeamter geehrt. >>

 

Stadtmarketing hat Auflösung beschlossen/Gutschein-System bleibt

1.5.2018 | Der Verein „Stadtmarketing Quickborn e.V." hat seine Auflösung beschlossen. Das gab Bürgermeister Thomas Köppl gestern in der Ratsversammlung bekannt. Das vom Verein eingeführte Gutschein-System wird von der Volksbank Pinneberg-Elmshorn weitergeführt. >>

 

Quickborn übernimmt Elleraus Verwaltung

1.5.2018 | Nachdem Ellerau bereits der Übernahme der Verwaltung durch Quickborn zugestimmt hatte, hat jetzt auch die Ratsversammlung der Eulenstadt grünes Licht gegeben. >>

 

SPD favorisiert Rettungszentrum mit Polizeiwache an der Feuerwache

11.4.2018 | Die Diskussion in der SPD Quickborn zielt seit Jahren daraufhin, in Quickborn ein Rettungszentrum in zentraler Lage zu bauen. Darüber hinaus unterstützt die SPD alle Initiativen, die Polizeistation wieder an einen zentralen Standort in Quickborn zurückzuholen. Beides hat sie jetzt in einem Pressegespräch vor Ort erläutert. >>

 

Kieler Straße soll schöner werden

23.4.2018 | Die Verwaltung soll die Auftragsvergabe einer Städtebaulichen Studie zur Kieler Straße als Rahmenkonzeption für die gestalterische Aufwertung der Ortsdurchfahrt/Innenstadtentwicklung vorbereiten. Das hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. >>

 

CDU-Kandidat Hüneburg sammelte Ideen für attraktivere Innenstadt

23.4.2018 | Über rund 25 Gäste konnte sich Robert Hüneburg (CDU) freuen, der am Sonntag zu einem Treffen unter dem Motto "Wie wird Quickborns Innenstadt attraktiver?" in das Dorfgemeinschaftshaus Renzel eingeladen hatte. Klar, dass sich rund die Hälfte des Publikums aus der CDU-Fan-Gemeinde zusammensetzte, aber auch einige unabhängige Gäste beteiligten sich an dem professionell organisiserten Brainstorming.>>

 

Polizeiwache, Rettungszentrum oder was sonst?

17.4.2018 | Zu intensiven Diskussionen hat die Idee der SPD geführt, neben der Feuerwache auch die Polizeiwache anzusiedeln und auf dem Gelände gegebenenfalls ein komplettes Rettungszentrum einzurichten. Inzwischen haben sich CDU und Grüne dazu geäußert. >>

 

Quickborn pleite? Bürgermeister erlässt Haushaltssperre

27.3.2018 | Überraschung in der Ratsversammlung: Beim Tagesordnungspunkt „Bericht des Bürgermeisters", unter dem  üblicherweise über den Besuch von Veranstaltungen und ähnliches informiert wird, verkündete Bürgermeister Thomas Köppl, dass er eine Haushaltssperre erlassen habe.  >>

 

Köppl: Kein Recycling-Hof, nur ein paar Müllcontainer ...

27.3.2018 | In Quickborn soll es keinen Recycling-Hof geben, es wird lediglich über die zeitweilige Aufstellung von Containern für die Sperrmüll-Abfuhr nachgedacht. Das erläuterte Bürgermeister Thomas Köppl auf Anfrage der CDU während der letzten Ratsversammlung. >>

 

Stadtmarketing blitzt mit Etatforderung ab

25.3.2018 | Für 2018 hätte der Stadtmarketing-Verein gern rund  62.000 Euro von der Stadt zur Verfügung gestellt bekommen, aber in der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses verweigerten ihm alle Parteien die Gefolgschaft. Lediglich Projektausgaben wolle man bewilligen, wenn der Verein entsprechende detaillierte Konzepte vorlege. >>

 

CDU wünscht Konzept für sichere Rad- und Fußwege

22.3.2018 | Die Quickborner CDU will ein Radwege-Konzept für die Eulenstadt auf den Weg bringen. Das hat sie jetzt in einer Presseinformation angekündigt.  >>

 

CDU und Grüne setzen Empfehlung zur Ausssetzung der Straßenausbaubeiträge durch

21.3.2018 | Bislang war es vor allem eine Auseinandersetzung per Presseerklärung, jetzt ist eine Entscheidung im Finanzausschuss gefallen: CDU und Grüne konnten sich mit dem CDU-Antrag durchsetzen, die Straßenausbaubeiträge zunächst einmal auszusetzen. >>

 

Standort Goetheschule: Grüne erläutern ihr Abstimmungsverhalten im Ausschuss

11.3.2018 | Zu Irritationen hatte das Verhalten der Bündnis90/Grünen in der letzten Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Freizeit (ABKF) am 8. März geführt: Entgegen anfänglichen Bekundungen hatten die Grünen einem Antrag von SPD und FDP für den Erhalt des Schulstandortes Goetheschule letztlich nicht zugestimmt. Jetzt begründet der Fraktionsvorsitzende Heinrich F. Kut in einer Presseerklärung das Verhalten der Grünen. >>

 

FDP will weiter die Straßenausbaubeiträge abschaffen und kritisiert CDU

13.3.2018 | In der Diskussion um die Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen hat sich jetzt die FDP Quickborn mit einer Presseerklärung zu Wort gemeldet. Wir veröffentlichen sie nachfolgend im Wortlaut. >>

 

SPD stellt Antrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

10.3.2018 | Die SPD wird in den zuständigen Ausschüssen und in der Ratsversammlung einen Antrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge einbringen. >>

 

 

2017

Hermanns-von der Heide kritisiert Köppls Personalpolitik

22.3.2017 | Heftige Kritik an der Personalpolitik von Bürgermeister Thomas Köppl hat der fraktionslose Ratsherr Ulf C. Hermanns-von der Heide in einer Pressemeldung geäußert. >>

 

Köppl: Kein neuer Aldi-Markt an der Güttloh!

20.3.2017 | Mit einer Pressemeldung nimmt die Stadt Stellung zu einem Bericht in der Tagespresse über neue Ansiedlungs-Möglichkeiten an der Güttloh und stellt klar: Kein neuer Aldi-Markt an der Güttloh!>>

 

CDU und B90/Grüne beschließen Doppelhaushalt

1.3.2017 | Gegen die Stimmen der SPD, der FDP und des fraktionslosen Ratsherr Hermanns- von der Heide beschloss die Mehrheit einen Doppelhaushalt für 2017/2018. >>

 

SPD-Grünkohlessen im Zeichen des Landtagswahlkampfes

22.1.2017 | Über 50 Gäste konnten der SPD-Ortsvorsitzende Jens-Olaf Nuckel und sein StellvertreterTom Lenuweit zum Grünkohlessen der Partei begrüßen, darunter den Landtagskandidaten Helge Neumann. >>

 

Günstigere Sozialstaffel für Kita-Gebühren

13.1.2017 | Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Soziales hat sich einstimmig für eine Senkung von Kita-Gebühren für Bedürftige ausgesprochen. >>

 

2016

 

Wasser ja, Brunnen nein

18.12.2016 | Für die Wasserversorgung bei Veranstaltungen auf dem Rathausplatz werden drei neue Zapfstellen installiert, der marode Brunnen bleibt erst einmal stillgelegt. >>

 

Nicht mehr Leihfahrräder, aber mehr Mietboxen

10.12.2016 | Gegen öffentlich finanzierte Fahrrad-Leihstationen hat sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt ausgesprochen. >>

 

Ausschuss streicht 60.000 Euro für Sanierung des Rathausplatzes

9.12.2016 | Marode Leitungen für die Versorgung des Springbrunnens und von zwei Entnahmestellen sind das Problem. >>

 

CDU will kreisweite Senkung der Sozialstaffel in Quickborn umsetzen

7.12.2016 | CDU-Chef Bernd Weiher will die  Sozialstaffel für KiTa-Gebühren auch in Quickborn senken, nachdem der Kreistag eine Herabsetzung beschlossen hat. >>

 

Muss der Wochenmarkt jedes Jahr 7.000 Euro kosten?

5.12.2016 | Jetzt brachte die SPD im Ausschuss für Kommunale Dienstleistungen finanzielle Aspekte zur Sprache. >>

 

CDU fordert mehr e-Tankstellen in Quickborn

5.12.2016 | Ein Antrag der CDU, ein Konzept für e-Schnellladestation zu entwickeln, soll im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt weiter behandelt werden. >>

 

Der Haushalt 2017 und das Prinzip Hoffnung

24.11.2016 | Die ausführliche Behandlung des Tagesordnungspunktes wurde in der Sitzung des Finanzausschusses vertagt. >>

 

20.000 Euro-Gutachten ohne Nutzen ?

21.10.2016 | Wozu gibt man für 20.000 Euro ein Gutachten in Auftrag, wenn man aus den Ergebnissen keine Schlüsse zieht? Diese Frage stellt sich nach dem jüngsten Beschluss des Ausschusses für Stadtentwicklung. >>

 

Stadt sichert Wege zum Himmelmoor

27.9.2016 | Die Ratsversammlung hat in ihrer Sitzung am 26.9.2016 dem Neubau von zwei Brücken zum Himmelmoor zugestimmt.  Die Verwaltung erläutert die Bedeutung dieses Beschlusses. >>

 

Soll Quickborn wachsen und wenn ja um wieviele?

21.7.2016 | Eine intensive Diskussion ergab sich nach der Vorstellung eines Gutachtens zur Entwicklung Quickborn bis zum Jahre 20130. Mehr

 

Fußball schlägt Gutachten-Präsentation

17.6.2016 | Am 19. Juli trägt Gutachter Peter H. Kramer die Ergebnisse seiner Untersuchung ausführlich vor. Mehr

 

Wasser ja, Brunnen nein

18.12.2016 | Für die Wasserversorgung bei Veranstaltungen auf dem Rathausplatz werden drei neue Zapfstellen installiert, der marode Brunnen bleibt erst einmal stillgelegt. >>

 

 

 


SPD-Neujahrsempfang im Zeichen der Europawahl

21.1.2019 | Einen hochkarätigen Gast konnte die SPD Quickborn zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang begüßen: Enrico Kreft, der schleswig-hosteinische SPD-Spitzenkandidat zur Europawahl, war aus Lübeck angereist, um für sozialdemokratische Positionen zu werben. >>

SPD mit Radwegeplanung zufrieden  23.1.2019 | Wie die SPD Quickborn in einer Pressemeldung verkündet, ist sie sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Diskussion im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt zu ihrem Antrag für eine Planung eines Radschnellweges zwischen Quickborn-Zentrum und Quickborn-Heide. >>

Köppl: Kein Recycling-Hof, nur ein paar Müllcontainer ...

27.3.2018 | In Quickborn soll es keinen Recycling-Hof geben, es wird lediglich über die zeitweilige Aufstellung von Containern für die Sperrmüll-Abfuhr nachgedacht. Das erläuterte Bürgermeister Thomas Köppl auf Anfrage der CDU während der letzten Ratsversammlung. >>

SPD stellt Antrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

10.3.2018 | Die SPD wird in den zuständigen Ausschüssen und in der Ratsversammlung einen Antrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge einbringen. >>

 

CDU: Sanierung des Schulpavillons ist Verschwendung von Steuergeldern

20.5.2017 | Nach dem Willen des zuständigen Ausschusses soll das Haus 2 der Comenius-Schule für 1. Mio Euro saniert werden. Unverständlich für die CDU. >>

Bürgermeister Köppl weist Hermanns-von der Heides Kritik zurück

23.3.2017 | Nachdem der fraktionslose Ratsherr Hermanns-von der Heide die Personalpolitik des Bürgermeisters  kritisiert hatte, wehrt sich Köppl jetzt mit einer Presseinformation. >>

Hermanns-von der Heide kritisiert Köppls Personalpolitik

22.3.2017 | Heftige Kritik an der Personalpolitik von Bürgermeister Thomas Köppl hat der fraktionslose Ratsherr Ulf C. Hermanns-von der Heide in einer Pressemeldung geäußert. >>

Köppl: Kein neuer Aldi-Markt an der Güttloh!

20.3.2017 | Mit einer Pressemeldung nimmt die Stadt Stellung zu einem Bericht in der Tagespresse über neue Ansiedlungs-Möglichkeiten an der Güttloh und stellt klar: Kein neuer Aldi-Markt an der Güttloh!>>

CDU und B90/Grüne beschließen Doppelhaushalt

1.3.2017 | Gegen die Stimmen der SPD, der FDP und des fraktionslosen Ratsherr Hermanns- von der Heide beschloss die Mehrheit einen Doppelhaushalt für 2017/2018. >>